Startercamp 2019

Das Jahrescamp der Kleinen – auf diesem „Schnuppercamp“ dürfen endlich auch mal unsere Starter das Übernachten in einer Kothe erleben und einen Einblick in das klassische Pfadfinder Leben werfen.

Am nächsten Morgen geht es traditionell gemeinsam in Kluft zum Gottesdienst, wo wir der Gemeinde gemeinsam unsere neuen Lieder vortragen. Dazu sind auch die Eltern herzlich eingeladen.

Eindrücke vom letzten Jahr sind hier zu finden.

Termin: 18.05.-19.05.2019

Die Anmeldung

Die Anmeldung funktioniert in zwei Schritten:

  • Anmeldung vollständig ausfüllen, unterschreiben und als Scan oder Foto an den Stammleiter schicken: info@rr532.de
  • Beitrag an das angegebene Rangerkonto, wie in der Anmeldung beschrieben, überweisen

Anmeldeschluss: 04.5.2019

Infos

  • Campleiter ist Marco – alle Fragen können hier geklärt werden, einfach auf der Wiese ansprechen
  • Elternbeteiligungen für das Samstags Abendbrot Buffet sind willkommen
  • Zum Abbau des Camps benötigen wir noch helfende Hände. Wir werden am Sonntag um 12.00 Uhr auf der Rangerwiese das Camp abbauen und würden uns freuen, wenn ihr uns dabei unterstützt. Es gibt auch Grillwürstchen für die starken Helfer.
  • Pfadranger sind als Camphelfer herzlich willkommen – einfach euren Teamleiter ansprechen

Ranger Osterfeier 2019

Dieses Jahr haben wir uns etwas ganz besonderes für die Ranger Osterfeier organisiert. Die diesjährige Osterwanderung unternehmen wir als Stamm zu einem Schäfer in unserer Nachbarschaft, bei dem wir die kleinen Lämmer besuchen dürfen.

Der Schäfer hat sich freundlicherweise bereit erklärt uns ein wenig über das Verhalten von Lämmern zu erklären und wir wollen auf unserer Wanderung die Geschichte von Ostern aus einem ganz neuem Blickwinkel – aus der Sicht eines kleinen Lammes – erleben. Sei dabei!

Infos für die Eltern: Da wir es nicht schaffen werden in der Teamstunde auch die Rückwanderung zu meistern, bitten wir euch die Ranger direkt am Stall abzuholen.
Am letzten Haus auf der rechten Seite der Hüntruper Str. – Haus Nr. 110 – direkt dahinter geht ein kleiner Feldweg rein und gleich links liegt der Schafstall. Auf dem Feldweg kann geparkt werden.