Die Ritter sind los – Mittelalterstimmung in Detmold

Traditionell zum Herbst veranstalten die Rangers in Zusammenarbeit mit der EFG Pivitsheide in Lippe einen Kinderaktionstag in Detmold. Das diesjährige Thema ist „Ritter, Helden, Jammerlappen“.  Der Festplatz am Eichenkrug wird dabei in einen Markt aus dem Mittelalter verwandelt, es wird viele Stationen und eine Geschichte zum „Miterleben“ geben.

Ein kleiner Bericht

Da unser Kinderaktionstag (Link Goldgräber) im letzten Jahr so positive Resonanz erfahren hat, haben wir uns vorgenommen ein regelmäßiges Event im September anzubieten. Dieses Wochenende war es demnach wieder so weit.

König Arthus hat die Festspiele ausgerufen, um die Riege der zukünftigen Tafelritter zu ernennen. Die Kinder schlüpften in die Rolle der Knappen, die sich bei den Spielen unter Beweis stellen wollten. Es gab ein vielfältiges Angebot an Stationen. Beim Bogenschießen, Lanzenstechen, Balkenlauf mit Beschuss und weiteren Stationen wurde die Geschicklichkeit und Schnelligkeit getestet. Bei anderen wiederum konnten die Kinder kreativ werden oder was leckeres essen.

Umrahmt wurde der Tag von der Geschichte zweier Rivalen, Wilmur von Bernstein und Hagan Drakensberg. Während Hagan zu faulen Tricks griff, um sicherzustellen, dass er gewinnt, fiel Wilmur durch seine Hilfsbereitschaft und Fairness auf. Dieser Unterschied trug dazu bei, dass der König Wilmur zum Sieger erklärte. Denn wichtiger als Stärke und Geschick ist ein ehrliches Herz, dass bereit ist sich für den Schwächeren einzusetzen.

Mit dem Vorsatz unseren Mitmenschen im Alltag liebevoll zu begegnen, wurde der Tag beendet.

Voller Stolz haben wir Mitarbeiter festgestellt, dass die Kids sich alle als tapfere Ritter erwiesen haben, einen tollen Tag hatten und gut gelaunt waren, trotz der Regengüsse – heute waren sie wahrlich keine Jammerlappen!

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Previous reading
Jugendbefragung Detmold
Next reading
„Wir sind Detmold“ – Familienfest 2019