Kluftordnung der Royal Rangers Pfadfinder

Die Kluft ist wesentliches Merkmal der Pfadfinderarbeit. Sie erfüllt in mehrfacher Hinsicht wichtige Funktionen in Stamm und Öffentlichkeit. Sie fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl, hilft den Rangers, sich leicht in der Gruppe zu integrieren, überbrückt die Unterschiede der sozialen Schichten und identifiziert uns als Pfadfinder. Daher sollte auf eine einheitliche Trageweise der Kluft und ihrer einzelnen Komponenten geachtet werden. Die Kluft ist keine Uniform und sollte auch nicht als dem Militär nahestehende Bekleidung verstanden werden.

Bestandteil der vollständigen Kluft ist bei uns auch der klasische Pfadfinderhut für alle Pfadfinder und die Ranger Cappies für die Starter.

Hier findet ihr eine gute Zusammenfassung und eine Anleitung, wie die Kluft zu benähen ist: Die KluftDie Kluft (Beschreibung Horizont 1/2017)

Kleidung bei Ranger Treffen

Wir wollen in der Natur gemeinsam viele Dinge erleben. Um dieses für alle zu einem tollen Erlebnis werden zu lassen, sollten -was die Kleidung angeht- einige grundsätzliche Standards eingehalten werden. Wir sind im Freien!!! Egal ob die Sonne brennt oder Regen droht. Bitte kleiden Sie Ihre Kinder im Zwiebelschalenprinzip und achten sie auf angemessenes Schuhwerk. Bitte wegen möglichem Funkenflug, beim Umgang mit offenem Feuer, grundsätzlich Synthetik so weit möglich vermeiden.

Von innen nach außen bedeutet das:

  • Ranger T-Shirt oder weißes T-Shirt
  • darüber für Ranger Kluft, für Gäste robuste Überbekleidung
  • darüber Juja, Anorak oder Jacke
  • darüber Regenponcho oder Regenjacke/hose
  • Pfadfinderhut / Startercappie, für Gäste Sonnenhut
  • Robustes, je nach Wetterlage wasserfestes Schuhwerk (keine offenen Sandalen!)
  • Bei kaltem Wetter entsprechend warme Kleidung

Bitte verzichten Sie bei der Ausstattung Ihres Kindes auf Tarnmusterkleidung.

Packliste für die Ranger Treffen

Bei jedem Treffen gibt es neben der Kluft einige wichtige Dinge, welche die Kids immer debei haben sollten. Wir planen unsere Treffen immer in der Annahme, das jedes Kind folgende Materialien dabei hat:

Allgemein

  • wetterfesten, verschließbaren Beutel oder besser einen kleinen Rücksack
  • Becher
  • Trinkflasche mit Wasser (keine Limo)
  • kleine Bibel (sollte ihr Kind keine besitzen, dann sprechen Sie uns bitte an, wir haben Rangerbibeln vor Ort)

Pfadfinder

  • Logbuch
  • aktuelles Handbuch (Kundschafterhandbuch oder Pfadfinderhandbuch)
  • AZB Päckchen

Starter:

  • das aktuelle Heft, an dem die Kids gerade arbeiten (z.B. das Salamanderheft) – Besucher bekommen dies von uns ausgehändigt

Wir bitten Sie den Kindern ohne Rücksprache mit uns keinerlei Messer mitzugeben. Wir haben in unserem Stamm strenge Regeln für den Umgang mit Werkzeugen und Messern. Erst wenn ihr Kind die Messerprüfung abgelegt hat, erhält es die offizielle Erlaubnis ein Messer als Pfadfinder zu führen. Starter dürfen generell keine Messer mitbringen. Sollte ein Messer für das Teamtreff notwendig sein, dann nutzen wir Messer vom Stamm (z.B. spezielle Kinderschnitzmesser).

Bitte beschriften Sie alle Sachen Ihres Kindes deutlich mit dem Namen. Dies erleichtert uns die Zuordnung, wenn etwas verloren geht, sehr.

Für alle, die es genauer wissen wollen